Vorschau:
Wie sich eine Katastrophenstunde nach über einem Jahr dann doch als gelungen herausgestellt hat. Eine Schulanekdote. Vergangenes Jahr gab es in einer Vertretungsstunde ein spontanes Wiedersehen mit meinem Mathe-Erweiterungskurs in der 8. Ich hatte die Jungen und Mädchen (zähneknirschend) an einen Referendar abgegeben und freute mich sehr, sie wiederzusehen. Aktuelles Thema: Die Binomischen Formeln. Seit Jahren ist es ein großes Vergnügen für mich, meinen Kursen eine absurde Räuberpistole über ein geheimnisvolles Wikingerschiff ohne Besatzung zu erzählen, auf welchem jene Formeln zusammen mit Noten gefunden wurden. Es sei fürderhin Aufgabe jedes ehrbaren Mathematiklehrers, dieses Lied zu singen. Natürlich mit handgestrickter Wikingermütze mit angestricktem Bart. „Methoden“, bei denen man sich selbst auf die Schippe nimmt, müssen wohlbedacht eingesetzt werden, denn es ist ein Spiel mit dem Status (s.a. „Der Lehrer als König im Klassenzimmer„). Nur aus einer Position des Hochstatus kann ich mich zum Affen machen und in einen Tiefstatus wechseln,...